Andri Erdin

Master of Arts in Film 2022
Nach dem Bachelor in Anglistik und Filmwissenschaft an der UZH habe ich mich 2019 entschieden Film Editing an der ZHdK zu studieren. Diese neue Berufung in Kombination mit dem andauernden Interesse an Literatur und Filmkultur erlaubt es mir an der Schnittstelle von Film und Kulturanalyse zu agieren.
SCHNITT

2022 | UTOPIE (AT) | Dokumentarfilm | in postproduction | ZHdK | CH

2022 | EINZUG (AT) | Drama, Fiction | in postproduction | ZHdK | CH

2022 | UKOPAN (AT) | Fiction, Drama | in postproduction | ZHdK, TUNA FISH | CH, SRB

2022 | WO DIE WILDEN BIENEN WOHNEN (AT) | Dokumentarfilm | in postproduction | ZHdK | CH

2021 | Reverie | Tanzfilm | 4 min | ZHdK | CH

2021 | Neumatt - Episode 2 | Fiction, Serie | 47 min | SRF, Zodiac Pictures Ltd | CH

2021 | Myosotis | Fiction, Drama | 15.5 min | ZHdK | CH

2020 | Bele Noci | Drama | 18 min | ZHdK | CH

2020 | Madagaskar | Drama, Fiction | 16 min | ZHdK | CH

2019 | Heidiland | Dok-Serie | 30 min | ZHdK | CH

Ausgewählte Filme

Utopie

Schnitt | 2022 | Bachelorfilm | 18 min

Eine Bildstudie über die Ambivalenz menschlicher Bedürfnisse.

Ukopan

Schnitt | 2022 | Masterfilm | 28 min

Eine Geschichte über Zugehörigkeit, Melancholie und zerrissene Rosen.