Simone

2014 | Fiktion | 15 min

Regie: Rebecca Panian

Kollektion: Projekt "Käufliche Liebe in Zürich 2013"

Einer von sechs Filmen, die sich mit Prostitution auseinandersetzen. Entstanden sind diese im Rahmen des Projekts «Käufliche Liebe in Zürich» im Sommer 2013. Unter Jan Preuss und Jasmine Hoch wurden die Stoffe von Drehbuchstudierenden entwickelt, die Regiestudierenden haben die Bücher umgesetzt.

Laufzeit15 min
Produktionsjahr2014
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, ProRes
Seitenverhältnis1.2:39
TonformatStereo, 5.1
DrehformatProRes
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Sprache UntertitelEnglisch
Regie Rebecca Panian
Drehbuch Julian Martin
Kamera Quinn Reimann
Produktionsleitung Florian Wittig
Ton Markus Egloff
Szenenbild Jessica Schmid
Schnitt Mary Leidescher
HauptdarstellerSarah Spale Bühlmann
Lorenz Baumgarten
Catriona Guggenbühl
Ágota Dimén
Diana Rojas
Nadine Boos
Peter Preissle
Regieassistenz Dario Schoch
Kameraassistenz Ramón Königshausen
Chefbeleuchtung Simon Bitterli
Beleuchter Jérôme Furrer
Linus Rieser
Patrice Seinemann
Kostüm, Maske Sundari Würgler
Catering Ivana Egloff, Agnes Panian
Farbgestaltung Ralph Wetli
Tonmischung Gregg Skerman
Technik Produktion Andreas Birkle, Gian Courtin
Herstellungsleitung Filippo Bonacci