Sarah Sheeba

2011 | Dokumentarfilm | 32 min | Bachelorfilm

Regie: Andrina Schneller

Kollektion: Diplomfilme 2011

Sarah Sheeba wird in Indien geboren und von ihrer kranken Mutter in einem Heim zurückgelassen. Eine Schweizer Familie adoptiert das kränkliche Kleinkind. Dieses Glück ist auch eine grosse Herausforderung. Ihre Geschichte erzählt wie ein Adoptivkind mit Fragen nach Heimat und Identität und schlussendlich auch mit Mutterschaft umgeht.

Laufzeit32 min
Produktionsjahr2011
ProduktionslandSchweiz
VorführformatHDCAM SR
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
DrehformatXDCAM EX
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch
Regie Andrina Schneller
Kamera Andrina Schneller
Musik Michel Barengo
Schnitt Andrina Schneller
HauptdarstellerSarah Oggenfuss
Anna-Lisa Oggenfuss
Regula Ehrismann
Anna-Lina Oggenfuss
Set-Ton Andrina Schneller
Tonmischung Gregg Skerman
Projektleitung Bernhard Lehner
Peter Purtschert
Christian Iseli

Mentorat Christian Iseli
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Studienleitung Bachelorfilm Bernhard Lehner
Christian Iseli