Pfuuscht im Sack

2004 | Dokumentarfilm | 27 min

Regie: Bettina Tenchio

Kollektion: Diplomfilme 2004

Erschrocken über die Aggressivität der Leute im Alltag, erstaunt über die eigene Wut im Bauch, die sich nicht so recht katalysieren lässt, möchte ich wissen, wie jemand lernen kann, mit seinem aufbrausenden Wesen umzugehen. Die Schilderung eines Gefängnisinsassen, das erfrischende warme Wesen des zwölffachen Kickboxweltmeisters Azem Maksutaj, Marias Unentschlossenheit und die Erfahrungen von Herrn Von Arx spiegeln ein Dilemma, das sich in unserer Gesellschaft im tabuisierten Bereich abspielt. Bloss nicht auffallen, nicht aus der Rolle fallen oder auch mal einen Konflikt riskieren?

Laufzeit27 min
Produktionsjahr2004
ProduktionslandSchweiz
VorführformatQT
Seitenverhältnis4:3
TonformatStereo
DrehformatBeta SP
Sprache TonspurSchweizerdeutsch, Deutsch
Sprache UntertitelDeutsch
Regie, Kamera, Schnitt Bettina Tenchio
Musik Jeanne-Pierre Gerth
Ton Markus Heiniger
Kamera Simon Schmid, Patrick Gautschy
Mischung Guido Müller (Magnetix)
Color Grading Patrick Lindenmaier