Bettina Tenchio

Diplom 2004
Geboren 1972 in Basel studiert Bettina zunächst Psychologie und wechselt dann im Jahre 2000 an die Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Dort schliesst sie 2004 mit dem Diplomfilm "Pfuuscht im Sack" ab.

2004 | Pfuuscht im Sack | Dokumentarfilm | 27 min | CH

2003 | Alice im Junkieland | ZHdK | CH

2003 | Comichons | Experimentalfilm | CH

2002/03 | Mutters Garten | Dokumentarfilm | CH

2002 | Igors Tanz | CH

2002 | Summe der Teile 2

2001 | Summe der Teile 1

2001 | Interview mit Simon Piniel

2001 | Peau de dimanche

2000 | Omi

2000 | Die Turbohose

2000 | Roma c'è Berlin

1999 | Gelb, Pink und das Schwarz

Ausgewählte Filme

Pfuuscht im Sack

Regie, Kamera, Schnitt | 2004 | 27 min

Ich möchte wissen, wie jemand lernen kann, mit seinem aufbrausenden Wesen umzugehen.