Padrone e Sotto
Herr und Knecht

2014 | Dokumentarfilm | 72 min | Masterfilm

Regie: Michele Cirigliano

Kollektion: Diplomfilme 2014

Eine kleine, schäbige Bar in Süditalien. Hier treffe ich auf ältere Männer, fast alle Landwirte und Jäger, die in ihrer Freizeit das Trinkspiel Padrone e Sotto (Herr und Knecht) spielen. Der Film blickt in eine geschlossene Männergesellschaft innerhalb einer strukturschwachen Region und wird zu einem Soziogramm, das universelle Machtmechanismen ergründet.

Der Film «Padrone e Sotto» befindet sich zur Zeit in der Auswertung oder ist nicht öffentlich verfügbar.

Um den Film abspielen zu können, stellen Sie bitte eine Passwortanfrage per E-Mail:
Mail-Adresse anzeigen

Trailer

Laufzeit72 min
Produktionsjahr2014
ProduktionslandItalien
VorführformatDCP, HDCAM SR, DVD
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo, 5.1
DrehformatHDCAM
Sprache TonspurItalienisch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch, Italienisch
Regie Michele Cirigliano
Kamera Aurelio Buchwalder
Musik Peter Bräker
Schnitt Anja Bombelli
Ausführender Produzent Hercli Bundi
Philippe Favre
Set-Ton Michele Cirigliano
Tongestaltung Peter Bräker
Tonmischung Roberto Leuzinger
Grafik Fabian Kaiser
Technik Produktion Gian Courtin
Technik Postproduktion Rebecca Siegfried
Robin Wenger
Mentorat Sabine Gisiger
Anita Wasser
Christian Iseli
Koproduktionsfirma SRF Schweizer Radio und Fernsehen
RSI Radiotelevisione svizzera
Mit Unterstützung von Bundesamt für Kultur BaK
Succes Passage Antennes
Migros Postproduktionsfonds
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Anita Wasser
Studienleitung Masterfilm Markus Imboden

News

17. April 2015
Alexis Victor Thalberg Dokumentarfilmpreise

Mit dem Preis von insgesamt 30'000 Franken wurden drei Dokumentarfilme von Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste ausgezeichnet. Prämiert wurden der Bachelorabschlussfilm "Balazher. Korrekturen der Wirklichkeit", sowie die beiden Masterabschlussfilme "Neuland" und "Padrone e Sotto"


1. September 2014
Nominationen für FIRST STEPS

In der Kategorie Dokumentarfilme sind von fünf Nominationen zwei Filme der ZHdK auf der Liste: BALAZHER.Korrekturen der Wirklichkeit von Lesia Kordonets, Bachelorabschlussfilm 2013 und PADRONE E SOTTO von Michele Cirigliano, Masterabschlussfilm 2014.

Weitere Infos