Maria Brendle

Bachelor of Arts in Film 2013
Maria Brendle ist 1983 in Singen geboren. Nach dem Fachabitur studierte sie Grafikdesign und besuchte eine Filmschule in Spanien. 2007 arbeitete sie für eine Werbeagentur. Es folgten freie Auftragsarbeiten für Werbung, TV, sowie diverse Filmprojekte. 2013 Bachelor of Arts in Film an der Zürcher Hochschule der Künste. 2015/16 bekam sie ein Stipendium der Drehbuchwerkstatt München/Zürich, wo sie das Drehbuch zu ihrem ersten Langspielfilm entwickelt.
Regie

2012 | Schwarze Trauer, Rote Lippen | Spielfilm | 7 min | ZHdK | CH

2011 | Neid | Spielfilm | 3 min | Regie

2010 | Meeresfrüchten | Spielfilm | 11 min | Drehbuch, Regie

2009 | Timeshift | Spielfilm | 4 min | CH
Co-Regie, Co-Autor: Cosima Frei

2013 | Blinder Passagier | Spielfilm | 20 min | ZHdK | CH

2009 | Singen im Herbst | Dokumentarfilm | 17 min

2008 | Blickwinkel | Dokumentarfilm | 3 min

Co-Regie

2013 | Special Guest | Spielfilm | 5 min | Co-Regie
Co-Regie: Cosima Frei

2011 | Home.ch | Werbespot | 30 sec | CH
Co-Regie: Caroline Feder, Monica Amgwerd

2008 | Puzzled | Spielfilm | 6 min | CH
Co-Regie, Co-Autor: Pascal Griesshammer, Cosima Frei

Ausgewählte Filme

Leonardo

Schnitt | 2015 | Bachelorfilm | 19 min

Der altmodische, junge Erfinder Leonardo träumt vom Fliegen.

Blinder Passagier

Regie, Drehbuch | 2013 | Bachelorfilm | 19.5 min

Ein stilles Versteckspiel.