Mach keis Fass uf
Don't make a fuss

2017 | Fiction | 18 min | Bachelorfilm

Regie: Natascha Vavrina

Kollektion: Diplomfilme 2018

Mach keis Fass uf ist der Einblick in das Leben zweier Brüder, die nur noch sich selbst als Familie haben. Ein Jahr nach dem Tod ihrer Eltern, schliessen sie auf ihre ganz eigene Weise mit ihrer Trauer ab und lösen sich von der Vergangenheit.

Der Film «Mach keis Fass uf» befindet sich zur Zeit in der Auswertung oder ist nicht öffentlich verfügbar.

Um den Film abspielen zu können, stellen Sie bitte eine Passwortanfrage per E-Mail:
Mail-Adresse anzeigen

Laufzeit18 min
Produktionsjahr2017
ProduktionslandSchweiz
VorführformatProRes, DCP
SeitenverhältnisScope
TonformatStereo, 5.1
FilmtechnikARRI ALEXA, Black Magic Pocket
DrehformatProRes
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch, Französisch
Regie, Kamera, Schnitt, Drehbuch Natascha Vavrina
Szenenbild JeLara Hausheer
Musik Lino Schilling, Edmund Kenny
Produktionsleitung Jelena Pavlovic
HauptdarstellerNicola Perot
Silvio Kretschmer
Nurit Hirschfeld
Weitere RollenKatrija Lehmann
Alireza Bayram
Matthias Noesch
Arto Arman
Matthias Kurmann
Aristoteles Filipe
Patrick Quizeidioco
Flavio Leone
Kostüm Jeanne Bourguignon
Maske Philipp Keusen
Set-Ton Daniel Loepfe
Tongestaltung Lino Schilling
Tonmischung Gregg Skerman
Farbgestaltung Ramón Königshausen
Compositing Robin Disch
Grafik Wanda Honegger
Technik Produktion Gian Courtin
Technik Postproduktion Yasmin Joerg, Norbert Kottmann
Projektleitung Thomas Gerber
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Studienleitung Bachelorfilm Sabine Boss