Natascha Vavrina

Bachelor of Arts in Film 2018
1992 wurde Natascha in Bern auf die Welt gesetzt. Sie genoss es an der frischen Luft und begann die Eindrücke um sich herum festzuhalten. Egal ob mit Pinsel auf Leinwand oder Chroma- und Luminanzsignalen auf einem Sensor. Sie durchlebte eine klassische schulische Laufbahn in Zürich. Absolvierte 2011 ihre Maturität und ging dann auf Reisen auf der ganzen Welt. 2013 schloss sie das gestalterische Propädeutikum in Luzern ab und stiess noch im gleichen Jahr endlich auf ihre Artgenossen an der Zürcher Hochschule der Künste in der Fachrichtung Film.
Hinter der Kamera fühlte sie sich besonders wohl und lebt dort bis heute.
Regie, Drehbuch

2018 | Mach keis Fass uf | Fiction | 17 min | Regie, Kamera, Drehbuch, Schnitt | ZHdK | CH

2014 | Chum guet hei | Fiction | 16 min | Regie, Drehbuch | ZHdK | CH

Kamera

2014 | Afterhour | Fiction | 8 min | ZHDK | CH
Regie: Luca van Grinsven

2015 | Schiefe Bilder | Fiction | 16 min | ZHdK | CH
Regie: Jelena Pavlovic

2017 | Workout | Fiction | 6 min | ZHdK | CH
Regie: Sarah Rathgeb

2017 | Echo | Fiction | 17 min | ZHdK | CH
Regie: Jelena Pavlovic

2016 | Zik | Fiction | 12 min | ZHdK | CH
Regie: Diego Hauenstein

Ausgewählte Filme

Mach keis Fass uf

Regie, Kamera, Schnitt, Drehbuch | 2017 | Bachelorfilm | 18 min

Leon möchte endlich alles hinter sich lassen und ein neues Leben anfangen.

Echo

Kamera | 2018 | Bachelorfilm | 18 min

Eine Reise in die Tiefen des Unterbewusstseins.