Les Heures-Encre

2016 | Drama | 29 min | Masterfilm

Regie: Wendy Pillonel

Kollektion: Diplomfilme 2017 | Diplomfilme 2016

Die Selbstverbrennung von FRANK (42) aus Protest gegen die unwürdigen Arbeitsbedingungen ist die tragische Ausgangslage zweier Geschichten.
Die erste dreht sich um Frank‘s Frau, LÉA (38) und ihrem Sohn VICTOR (10). Als sie erfährt, dass ihr Mann sich umgebracht hat, entscheidet Léa, mit Victor in die geplanten Ferien zu fahren, jedoch ohne ihm zu sagen, dass sein Vater gestorben ist.
Die zweite Geschichte handelt von IGOR (57), ein Angestellter derselben Firma wie Frank, der eines Morgens dessen Leiche findet. Er entdeckt ebenso den Erklärungsbrief von Frank und nimmt diesen an sich.

Der Film «Les Heures-Encre» befindet sich zur Zeit in der Auswertung oder ist nicht öffentlich verfügbar.

Um den Film abspielen zu können, stellen Sie bitte eine Passwortanfrage per E-Mail:
Mail-Adresse anzeigen

Laufzeit29 min
Produktionsjahr2016
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP
Seitenverhältnis16:9
Tonformat5.1
FilmtechnikARRI ALEXA, Zeiss HS
DrehformatProRes
Sprache TonspurFranzösisch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch, Französisch
Regie, Drehbuch Wendy Pillonel
Kamera Ramón Königshausen
Szenenbild Emanuel Bühler, Anna Deborah Gerber
Musik Jakob Eisenbach
Schnitt Fleur Matson
HauptdarstellerAntonio Builals Igor
Isabelle Caillatals Léa
Weitere RollenFrédéric Landenberg
Eliot Spicher
Nathalie Jeannet
Pierre-Isaïe Duc
Guy Pillonel
Emanuel Fabris
Casting Wendy Pillonel
Kostüm Anna Deborah Gerber
Maske Marina Aebi
Set-Ton, Tongestaltung Benoit Barraud
Farbgestaltung Ramón Königshausen
Compositing Valentin Huber
Grafik Studio 31 Tage
Technik Produktion Andreas Birkle
Gian Courtin
Technik Postproduktion Norbert Kottmann
Robin Wenger
Ralph Wetli
Mentorat Ursula Meier
Produktion Peacock Film
Mit Unterstützung von Budesamt für Kultur (EDI)
Herstellungsleitung Milena Colla
Filippo Bonacci
Studienleitung Masterfilm Markus Imboden

News

2. November 2017
MA-Abschlussfilm "LES HEURES-ENCRE" gewinnt PUBLIKUMSPREIS am ISFVF in Peking

Der Master-Abschlussfilm 2017 von Wendy Pillonel gewinnt einen Publikumspreis.

Film Academy Int. Student Film & Video


20. Oktober 2017
MA-Abschlussfilm "LES HEURES-ENCRE" gewinnt den EDWARD SNOWDEN AWARD

Am Filmfestival Signes de Nuit 2017 in Paris gewinnt der Master-Abschlussfilm von Wendy Pillonel den EDWARD SNOWDEN AWARD. Begründung der Jury: For having treated the difficult topic of suicide at work, that concerns the working organisation’s bases in its new forms of exploitation and domination, transforming workers in victims and executioner, we give the Snowden award to Black hours by Wendy Pilonel.

Weitere Infos


10. August 2017
Deutscher Nachwuchspreis - FIRST STEPS 2017 | Zwei Nominierungen

Am diesjährigen Deutschen Nachwuchspreis FIRST STEPS sind zwei Masterabschlussfilme der ZHdK in der Kategorie Mittellange Spielfilme nominiert: "Facing Mecca" von Jan-Eric Mack, Masterabsolvent 2017 und "Les Heures-Encre" von Wendy Pillonel, Masterabsolventin 2017

Weitere Infos


4. Mai 2017
Studio Hamburg Nachwuchspreis 2017 - Nomination Bester Kurzfilm

Der Masterabschlussfilm "Les Heures-Encre" von Wendy Pillonel wird für die für die Kategorie Bester Kuzfilm 2017 nominiert. Die Preisverleihung findet am 20. Juni in Hamburg statt.

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2017


Screenings

2. Dezember 2017 – 9. Dezember 2017
International Short Film Festival Leuven
International Short Film Festival Leuven
Leuven | Belgien

28. November 2017 – 3. Dezember 2017
FILMZ - Das Festival des deutschen Kinos
Mainz | Deutschland

11. November 2017 – 18. November 2017
Camerimage, International Film Festival
Bydgoszcz (Bromberg) | Polen
Intern. Student Competition

22. Oktober 2017 – 29. Oktober 2017
ISFVF Int. Student Film and Video Festival - Beijing Film Academy
Peking | China

5. Oktober 2017 – 15. Oktober 2017
Festival Signes de Nuit
Paris | Frankreich

2. August 2017 – 10. August 2017
L.A. Shorts - International Film Festival
Los Angeles | USA

20. Juni 2017 – 20. Juni 2017
Studio Hamburg Nachwuchspreis 2017
Hamburg | Deutschland
Nomination Bester Kurzfilm

16. Mai 2017 – 16. Mai 2017
Ciné-Club de l’Université Ouvrière de Genève
Genf

20. März 2017 – 26. März 2017
Semaine des Nominés - Prix du Cinéma Suisse Quartz 2017
Cinéma du Grütli / Genf
Drei Nominationen & Zwei im Filmschulen-Programm

20. März 2017 – 26. März 2017
Woche der Nominierten - Schweizer Filmpreis Quartz 2017
Filmpodium | Zürich
Drei Nominationen & Zwei im Filmschulen-Programm

23. Januar 2017 – 29. Januar 2017
Filmfestival Max Ophüls Preis
Saarbrücken | Deutschland
Wettbewerb Mittellanger Film

19. Januar 2017 – 28. Januar 2017
Solothurner Filmtage
Solothurn
"Peripherie" ist für den Publikumspreis 2017 nominiert