Diplomfilme 2013

Diplomfilmarbeiten des Abschlussjahrgangs 2013

Alfonso

Jan-Eric Mack | 2013 | Tragikomödie | 18.5 min

Alfonso ist Showhypnotiseur; ruppig und mit allen Wassern gewaschen.

Balazher

Lesia Kordonets | 2013 | Dokumentarfilm | 29.5 min

Ein ukrainischer Bus; alt an Jahren, alt an Kilometern.

Baumhaus

Simon Gutknecht | 2012 | Drama | 14 min

In einem fast leeren Haus treffen zwei Geschwister aufeinander, Bruder und Schwester.

Blinder Passagier

Maria Brendle | 2013 | Kinderfilm | 19.5 min

Ein stilles Versteckspiel.

Le Dimanche en famille

Annie Gisler | 2013 | Dokumentarfilm | 25 min

„Der Familiensonntag“ ist das intime Portrait einer Familie betrachtet aus der Küche.

Lehrling

Aurelio Buchwalder | 2013 | Coming of Age | 11 min

Ein Schreinerlehrling verlässt seine Arbeit und streift durch den Wald.

Lothar

Luca Zuberbühler | 2013 | Komödie | 13 min

Zum Alleinsein gezwungen: Wenn Lothar niest, explodieren Gegenstände in seiner Nähe.

Ma Na Sapna

Valerie Gudenus | 2013 | Dokumentarfilm | 86 min

Leihmutterschaft in einer Klinik im Nordwesten Indiens.

Neuland

Anna Thommen | 2013 | Dokumentarfilm | 92 min

NEULAND begleitet junge Migranten während ihrer Schulzeit in der Integrationsklasse Basel.

Sturm

Noëmi Schneider | 2013 | Drama | 30 min

Frau trifft Mann auf dem Mond.

Tagträume

Anabel Castro und Aurora Vögeli | 2011 | Dokumentarfilm | 48 min

Ein intimes Porträt von zwei brasilianischen Immigrantinnen.

Weiss bleibt

Rebekka Friedli | 2013 | Fiktion | 13 min

Nach seinem eigenen Tod gelangt Ibrahim in eine leere offene Weite.