Carlo Beer

Bachelor of Arts in Film 2020
Carlo Beer (*1985) ist in Sedrun GR aufgewachsen. Er ist gelernter Koch und hat fünf Jahre in Los Angeles gelebt. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz hat er in Chur die Matura absolviert und ist anschliessend nach Zürich gezogen um ein Praktikum als Assistent in einer Filmproduktionsfirma anzutreten. 2015 bis 2020 Bachelor of Arts in Film an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Seit 2019 ist er als Programm-Koordinator für das Saas-Fee Film Festival tätig. Carlo schreibt regelmässig Kurzgeschichten für das rätoromanische Radio RTR und ist in diversen Positionen bei Filmprojekten tätig. Carlo überlegt sich gerne den ganzen Nachmittag lang, was er sich abends kochen soll.
Regie, Drehbuch

2020 | Die traurige Ballade der Isabelle K. | Satire, Schwarze Komödie | 20.5 min | Schweiz

2018 | Ein Hund wie Du und Ich | Kurzspielfilm | 14 min | ZHdK | CH

Ausgewählte Filme