ZHDK-FILME DES MONATS: August

Im August findet jeweils das prestigeträchtige Locarno Film Festival statt. Auch dieses Jahr sind wir mit zwei ZHdK-Filmen im Wettbewerb vertreten. Um die Zeit zum Festival zu verkürzen, präsentieren wir euch vier Kurzfilme aus dem Archiv, welche ihre Weltpremieren jeweils in Locarno gefeiert haben.

Un dia y nada

Lorenz Merz | 2008 | Drama | 21 min

Ein verlassener Touristenort am Ende der Welt.

Nachglühen

Lisa Blatter | 2008 | Drama | 13 min

Eine Geschichte über die Liebe und den Tod.

Mak

Géraldine Zosso | 2010 | Drama | 18 min

In einem Fotoautomaten weint ein Baby.

Die Hälfte der Welt

Jérôme Furrer | 2014 | Drama | 18 min

Nadir endeckt bei seinem Sohn einen Sinneswandel den er nie für möglich gehalten hat.