Weil Schwalben keine Fische sind

2004 | Kurzspielfilm | 15 min

Regie: Nicole Foelsterl

Katharina fährt durch Polen. Marilyn träumt von L.A. In einem tristen Motel kreuzen sich ihre Wege. Marilyn ist fasziniert von der unnahbaren Frau mit der Videokamera. Sie setzt alles daran, Katharina länger im Motel zu halten. Die flüchtige Begegnung mit der lebenslustigen Polin stellt Katharinas Leben auf den Kopf.

Laufzeit15 min
Produktionsjahr2004
ProduktionslandSchweiz
VorführformatQT
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
DrehformatDigibeta
Sprache TonspurDeutsch, Polnisch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch
Regie, Drehbuch Nicole Foelsterl
Kamera Till Brinkmann
Szenenbild Stefan Röhrle
Musik Susanne Quehenberger
Schnitt Nicole Foelsterl, Nadine Werner
Produktionsleitung Verena Gloor
HauptdarstellerAlenka Maly
Iwona Drôzdz
Susanne Herlet
Andreas Pühringer
Oberbeleuchter Simon Schären
Ton Robert Neumeyer
Kostüm, Maske Susanne Quehenberger