Tigernase

2010 | Dokumentarfilm | 52 min | Masterfilm

Regie: Lobsang Tashi Sotrug

Kollektion: Diplomfilme 2011

Tigernase, ein 80-jähriger Tibeter, verbrachte über 30 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Heute lebt er in der Schweiz im Asyl. Der Autor ist ein 25-jähriger Schweizer mit tibetischen Wurzeln, der noch nie in Tibet war. Der Film zeigt die Annäherung des jungen Filmemachers an seinen Protagonisten auf und setzt sich dabei mit der eigenen Identität auseinander. Zwischen den beiden entsteht durch die Begegnung eine besondere Beziehung.

Laufzeit52 min
Produktionsjahr2010
ProduktionslandSchweiz
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo, 5.1
Sprache TonspurSchweizerdeutsch, Tibetisch
Sprache UntertitelDeutsch, Französisch, Englisch
Regie Lobsang Tashi Sotrug
Kamera Lobsang Tashi Sotrug
Musik Peter Bräker
Schnitt Tania Stöcklin
Drehbuch Lobsang Tashi Sotrug
HauptdarstellerTaknaals Tigernase
Jigme Sangpo
Weitere RollenLobsang Tashi Sotrug
Set-Ton Lobsang Tashi Sotrug
Tonmischung Roman Bergamin
Grafik Tim Luternauer
Technik Produktion Gian Courtin
Technik Postproduktion Rebecca Siegfried
Projektleitung Bernhard Lehner
Mentorat Sabine Gisiger
Koproduktionsfirma Schweizer Fernsehen
Herstellungsleitung Hercli Bundi
Studienleitung Masterfilm Lucie Bader
Marille Hahne

News

1. Oktober 2011
mimikri media Förderpreis

Vergeben von der Firma mimikri media für die beste deutsche Nachwuchsproduktion, DOK.fest 2011 München