Tiger erdolchen

2004 | Kurzfilm | 22 min

Regie: Moritz Gerber

Kollektion: Diplomfilme 2004

An die Liebe zu glauben ist einfach – wenn man 697 Kilometer von ihr entfernt wohnt. Dafür ist dann alles andere ein bisschen schwieriger. So geht es dem grüblerischen Tonic. Er lebt in Bern, seine Freundin Lisa aber studiert seit einem Jahr in Rom.

Laufzeit22 min
Produktionsjahr2004
ProduktionslandSchweiz
VorführformatQT, HDCAM SR
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
Drehformat35mm
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Regie, Drehbuch Moritz Gerber
Kamera Simon Jaquemet
Szenenbild Stefanie Liniger
Musik Christian Mersmann
Schnitt Claudio Cea
Produktionsleitung Verena Gloor
HauptdarstellerDominique Jann
Sibilla Semadeni
Sandro Tajouri
Dominique Lüdi
Joanne von Wattenwyl
Kameraassistenz Markus Heiniger
Aufnahmeleitung Teddy Wassmer
Ton Adrian Flück
Kostüm Sarah-Tina von Däniken
Regieassistenz Steve Walker
Titelsong «could i» von anemon
Catering Flavia Gisiger