Suki und Besjan

2013 | Roadmovie | 8 min | Bachelorfilm

Regie: Nicole Boner

Kollektion: Diplomfilme 2014

Besjan, ein junger Kosovo Albaner erhält von seinem Onkel einen Auftrag. Als er sich auf den Weg machen will, sitzt eine fremde, junge Frau auf seinem Motorrad. Suki, die behauptet eine Japanerin zu sein, will in der bevorstehenden Nacht ein Abenteuer erleben. Sie fahren zusammen durch die Strassen der Stadt. Dabei wechselt der mysteriöse Umschlag mehrere Male seinen Besitzer. Am Morgen verschwindet Suki so plötzlich wie sie aufgetaucht ist. Die Nacht ist vorbei, doch die Erinnerungen an sie leben im Tag weiter.

Laufzeit8 min
Produktionsjahr2013
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, HDCAM SR
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
FilmtechnikARRI ALEXA
DrehformatProRes
Sprache TonspurDeutsch
Sprache UntertitelFranzösisch, Englisch, Deutsch, Spanisch
Regie Nicole Boner
Kamera Esther Mattei
Szenenbild Elia Schwaller
Musik Frank Imhof
Schnitt Nicole Boner
Drehbuch Nicole Boner
HauptdarstellerJonas Götzinger
Marie Therese Hölig
Weitere RollenShpend Salihu
Patric Gehrig
Casting Nicole Boner
Kostüm Elia Schwaller
Set-Ton Cyrill Oberholzer
Tongestaltung Frank Imhof
Tonmischung Gregg Skerman
Projektleitung Tobias Ineichen
Peter Purtschert
Sabine Harbeke
Pierre Mennel
Mentorat Tobias Ineichen
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Studienleitung Bachelorfilm Bernhard Lehner