Staila crudanta
Sternschnuppe

2005 | Kurzfilm, Fiction | 20 min

Regie: Pascal Bergamin

Kollektion: Diplomfilme 2005

Zwei Momente im Leben von Curdin und Lea: Begegnung und Trennung. Lea besucht ihre Grosseltern, die in einem kleinen Restaurant in den Bündner Bergen ihren sechzigsten Hochzeitstag feiern. Sie trifft dort Curdin, einen jungen Mann aus der Gegend und sie verlieben sich ineinander. Einige Monate später, beim Begräbnis der Grosseltern sehen die zwei ein, dass auch ihre Liebesgeschichte zu Ende geht.

Laufzeit20 min
Produktionsjahr2005
VorführformatQT
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
DrehformatDVCPRO50
Sprache TonspurSchweizerdeutsch, Romanisch
Sprache UntertitelDeutsch, Französisch, Englisch
Regie, Drehbuch Pascal Bergamin
Kamera Piotr Jaxa
Szenenbild Isabel Robson
Musik Valentin Kessler
Schnitt Rosa Albrecht
Produktionsassistenz Simon Nagel
HauptdarstellerTobias Durband
Annina Sedlacek
Weitere RollenMirjam Zbinden
Emil Simeon
Barbara Simeon
Rolf Schmid
Kameraassistenz Micky Jürgensen
Ton Andreas Litmanowitsch
Perche Adrian Aeschbacher
Oberbeleuchter David Teply
Beleuchter Carlotta Steinemann
Ausstattungsassistenz Agata Smajda, Marianna Meyer, Nina Staub
Casting Ruth Hirschfeld
Kostüme Charlotte Sonja Willi
Maske Daniela Juchli
Continuity Prune Jaillet
Drehbuch Mentorat Stephan Teuwissen
Mischung Gregg Skerman
Grafik Remo Caminada