Sabine Boss

Regie Spielfilm
Geboren 1966 in Aarau, Schweiz. 1986-87 Radiomoderatorin bei LoRa und DRS 3. 1987-91 Arbeit als Tontechnikerin bei Film und Theater. 1992-96 Ausbildung zur Filmregisseurin an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste). 1996-97 Diverse Regieassistenzen und Auftragsarbeiten für SRF. 1998 Freie Mitarbeiterin bei SRF. 1999 Freie Mitarbeit als Regisseurin für TV3. Seit 2000 freischaffende Autorin und Regisseurin für Film, Fernsehen und Theater. 2014 Schweizer Filmpreis Bester Spielfilm & Bestes Drehbuch für «Der Goalie bin ig». Seit 2017 Studien-Leiterin Film an der Zürcher Hochschule der Künste.

2015 | Vecchi pazzi | 88 min | Regie, Drehbuch | Vega Film AG, RSI Radiotelevisione svizzera | CH

2015 | Verdacht | 90 min | Regie | Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, SRF | CH

2014 | Der Goalie bin ig | 92 min | Regie, Drehbuch | C-Films AG, Carac Film AG, SRG SSR | CH

2013 | Stärke 6 | 90 min | Regie | T&C Film AG, SRF, Cut.it film GmbH, SWR-Südwestrundfunk | CH, DE

2012 | Hanglage mit Aussicht | 90 min | Regie | Hugofilm Productions GmbH | CH

2011 | Mord hinterm Vorhang | 90 min | Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, SRF | CH

2010 | Sonntagsvierer | 91 min | Regie | Zodiac Pictures Ltd, SRf, Die Film Gmbh | CH, DE

2008 | Das Fräuleinwunder | 91 min | Regie | Abrakadabra Films AG, SRF | CH

2008 | Das Geheimnis von Murk | 89 min | Regie | C-Films AG, SRF | CH

2007 | Kein Zurück - Studers neuster Fall | 90 min | Regie, Drehbuch | Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, SRF | CH

2005 | Undercover | 85 min | Regie | Vega Film AG, Titti Film, SRf, SRF SSR, Teleclub AG | CH

2004 | Lüthi und Blanc | CH

2002 | Ernstfall in Havanna | 86 min | Regie, Drehbuch | Vega Film AG | CH

2001 | Studers erster Fall | 90 min | Regie, Drehbuch | Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, SRF, ARTE G.E.I.E. | CH

1997 | Ein ja zum vielleicht | Regie

1995 | Endspurt | Regie

1993 | M. | Regie

1992 | Der erste Film | Regie

1991 | Alles Andere | Regie

Ausgewählte Filme

Endspurt

Regie, Drehbuch | 1995 | 18 min

Der Streit eines Paares führt zu einem Ende, das ein Anfang ist.