Rolf Lang

Film Editing
Master of Arts in Film 2010
Rolf Lang wurde 1982 in Baden geboren. Während er 1998 bis 2002 die Kantonsschule Baden absolvierte, begann er sich verstärkt mit Film zu beschäftigen und trat eine Stelle als Kinooperateur bei der Sterk Cine AG an. Seit 2002 ist er leitender Operateur des Programmkino Orient in Baden/Wettingen. 2004-2007 erwarb er sein Bachelor‘s Degree of Arts (1st Class Honors) in digitaler Filmproduktion an der SAE Zürich / Middlesex University London. 2003-2008 konnte er als Programmationsassistent bei trigon-film in Ennetbaden bei der Auswertung von Kinofilmen mitwirken. In dieser Zeit sammelte Rolf bei unabhängigen Filmprojekten und Musikvideos professionelle Erfahrungen in den Bereichen Schnitt, Regie und Produktion. Seit 2007 ist er Mitglied der gemeinderätlichen Kulturkommission Oberrohrdorf. 2009 gründete er die REDSMOKE AG, deren Inhaber und Geschäftsführer er ist. Rolfs Kinowerbespot für die Lungenliga Zürich gewann diverse Preise. 2010 schloss er als Master of Arts in Film an der ZHdK ab.

2016 | Supermax | Dokumentarfilm | Schnitt | CH

2014 | Zu Ende Leben | Dokumentarfilm | Schnitt | CH
Auszeichnung: Publikumspreis Zurich Filmfestival

2014 | Eine Familie kämpft | Dokumentarfilm | Schnitt

2013 | Sandrine | Spielfilm | Schnitt | CH

2012 | Mary and Johnny | Spielfilm | Schnitt | CH

2010 | dürä..! | Spielfilm | 29 min | Co-Regie, Schnitt | ZHdK | CH
Auszeichnungen:
22th Int. Short-Film Festival Cergy-Pontoise, Hauptpreis der Jury
7th European Independent Film Festival Paris, Best Actors Dominique Jann und Joel Basman
Festival del Film Locarno, Pardi di Domani: Menzione Speciale Cinema e Gioventù
Babelsberger Medienpreise, Förderpreis für den besten Absolventenfilm (Spielfilm) 2010 (Nomination)

Ausgewählte Filme

Prémices

Schnitt | 2010 | Masterfilm | 30 min

3 Jugendliche, 7 Tage, ein Ei, ein unbeschränkter Horizont, der Verlust der Unschuld.

Dürä..!

Regie, Schnitt | 2010 | Masterfilm | 29 min

Drei Patienten in der Psychiatrie mit dem gleichen Ziel: sie wollen raus!

Lost or Found

Schnitt | 2009 | Masterfilm | 22 min

Drei junge Menschen sind auf der Suche.