Red Light District

2013 | Fiktion | 12 min

Regie: Sarah Bellin

Kollektion: Projekt "Käufliche Liebe in Zürich 2013"

Einer von sechs Filmen, die sich mit Prostitution auseinandersetzen. Entstanden sind diese im Rahmen des Projekts «Käufliche Liebe in Zürich» im Sommer 2013. Unter Jan Preuss und Jasmine Hoch wurden die Stoffe von Drehbuchstudierenden entwickelt, die Regiestudierenden haben die Bücher umgesetzt.

Laufzeit12 min
Produktionsjahr2013
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, ProRes
Seitenverhältnis1.2:39
TonformatStereo, 5.1
DrehformatProRes
Sprache TonspurFranzösisch
Sprache UntertitelDeutsch
Regie Sarah Bellin
Kamera Simon Bitterli
Schnitt Mirella Nüesch
Produktionsleitung Valerie Thurner
Szenenbild, Kostüm Noemi Stoll
Ton Maxim Ritzi
Musik Adrian Pfisterer
HauptdarstellerLisa Brand
Marchi "Pumi" Orlandini
Katia Franco Hofacker
Carine Kapinga
Salla Ruppa
Ramon Frick
Magali Kriebel
Paul Lutenauer
Charlotte Volage
Elaine Derungs
Philipp Lüscher
Guido Casanova
Jessica Elsasser
Joachim Aeschlimann
Regieassistenz Ilir Hasanaj
Maske Christine Kümin
Set-Aufnahmeleitung Valerie Thurner
Continuity Anya Hauser
Chefbeleuchtung Simon Bitterli
Beleuchter Rafael Kistler
Stefan Dux
Kameraassistenz Sarah Jüstrich
2. Regieassistenz Michèle Hirsig
2. Kamera Johannes Bachmann
Catering Laura Steiner
Sounddesign Sarah Bellin
Tonmischung Gregg Skerman
Farbgestaltung Ralph Wetli
Herstellungsleitung Filippo Bonacci