Paradox

2013 | Drama | 17 min | Bachelorfilm

Regie: Moris Freiburghaus

Kollektion: Diplomfilme 2016

Kompromisslos verfolgt Julian seine Ziele. Er kündigt seinen Job, um sich voll und ganz auf die Musik zu konzentrieren, denn als «Normalo» enden will er keinesfalls. Sein bester Freund und Begleiter versteht ihn überhaupt nicht und versucht ihn verzweifelt zur Vernunft zu bringen.

Der Film «Paradox» befindet sich zur Zeit in der Auswertung oder ist nicht öffentlich verfügbar.

Um den Film abspielen zu können, stellen Sie bitte eine Passwortanfrage per E-Mail:
Mail-Adresse anzeigen

Laufzeit17 min
Produktionsjahr2013
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, ProRes
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo, 5.1
FilmtechnikSony F3
DrehformatProRes
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Sprache UntertitelEnglisch, Französisch
Regie, Drehbuch Moris Freiburghaus
Kamera Kevin Rodriguez
Szenenbild Lisa Gerig
Musik Nicola Misic
Schnitt Moris Freiburghaus
HauptdarstellerTobias Bienz
Roger Bonjour
Weitere RollenKathrina Straub
Alberto Ruano
Set-Ton Cyrill Oberholzer
Tongestaltung Nicola Misic
Tonmischung Gregg Skerman
Farbgestaltung Kevin Rodriguez
Ralph Wetli
Grafik Moris Freiburghaus
Technik Produktion Gian Courtin
Technik Postproduktion Norbert Kottmann, Robin Wenger
Projektleitung Stefan Jäger
Mentorat Stefan Jäger
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Studienleitung Bachelorfilm Bernhard Lehner