Lisa Gerig

Bachelor of Arts in Film 2015
2010-2015Studium Bachelor of Arts in Film
2010Propädeutikum an der ZHdK
2005-2009Kantonsschule Stadelhofen, diverse Jobs und Aufenthalt in Paris
2003-2005Sekundarschule Kilchberg
1997-2003Primarschule in Kilchberg
19.7.1990in Morges geboren

2015 | Sofa | Spielfilm | 15 min | Regie

2015 | volé | Spielfilm | 9 min | Regie

2014 | Zaungespräche | Dokumentarfilm | 13 min | Regie
Auszeichnungen:
München, Int. Festival der Filmhochschulen, Bester Dokumentarfilm (Arri-Preis) 2015
Bad Aibling, nonfiktionale, Kamerapreis (SACHTLER-Preis) 2016
Förderpreis der Alexis Victor Thalberg-Stiftung 2016

2013 | in between voices | Dokumentarfilm | 13 min | Regie
(HEAD, ein Atelier mit Naomi Kawase in Japan)

2013 | le début du débit | Spielfilm | 5 min | Regie
(HEAD, ein Atelier mit Andrea Staka in Genf)

2013 | Hanna | Dokumentarfilm | 10 min | Regie

2012 | Katze aus dem Sack | Spielfilm | 9 min | Regie

2012 | Go West | Dokumentarfilm | 11 min | Regie

2011 | Synchroniker | Spielfilm | 6 min | Regie

Ausgewählte Filme

Paradox

Szenenbild | 2013 | Bachelorfilm | 17 min

Paradox ist ein Psychogramm eines manisch-depressiven Jugendlichen.

Zaungespräche

Regie, Kamera, Schnitt, Drehbuch | 2014 | Bachelorfilm | 13.5 min

Dokumentarisch essayistischer Film über das Ausschaffungsgefängnis am Zürcher Flughafen.