Lawrence Grimm

Diplom 2003
Lawrence Grimm, geboren 1978 in Zürich, ist von australisch-deutsch-schweizerischer Nationalität. Nach Jahren des Theaterspiels studierte er Film an ZHdK, gewann mehrere Kurzfilm-Preise und war mit seinem Diplomfilm Finalist der Studenten-Oscars. Die Erfahrung, Geschichten in Bildern zu erzählen, verlagerte er in die Welt der Cartoons und Illustrationen. Er kritzelt mit schwarzer Tusche Momente des Lebens, der Liebe, der Einsamkeit und der Wiederholung.
REGIE

2003 | Pas de deux | Fiction | 20 min | ZHdK | CH

2002 | S'Nöchstmol | Fiction | 7 min | CH

2001 | Der Weltenforscher | Fiction | 12.5 min | CH

2001 | Rosmarie Metzenthin | Dokumentarfilm | 8.5 min | CH

2000 | So oder so | Fiction | 3.5 min | CH

DREHBUCH

2002 | Joshua | Fiction | 29 min | Drehbuch | ZHdK | CH
Regie: Andreas Müller

CO-DREHBUCHAUTOR

2006 | Aschenbrüder | Fiction | 22 min. | ZHdK | CH
Regie: Steve Walker

Ausgewählte Filme

Aschenbrüder

Drehbuch | 2006 | 22 min

Die Brüder Endo und Andre haben sich seit Jahren nichts mehr zu sagen.

Pas de deux

Drehbuch, Regie | 2003 | 20 min

Diana lebt ein ruhiges Leben.