Japanessay

2007 | Dokumentarfilm, Essay | 27 min

Regie: Caroline Sipos

Japan. Seit mein Vater mir als Kind davon erzählte, beflügelten dieser Name und die damit verbundenen Assoziationen meine Fantasie. Ein Essay über geträumte Bilder und der Suche nach Wirklichkeit.

Laufzeit27 min
Produktionsjahr2007
ProduktionslandSchweiz
VorführformatQT
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
DrehformatDigibeta
Sprache TonspurDeutsch
Buch, Regie Caroline Sipos
Kamera Lorenz Merz
Musik Bianca Mayer
Schnitt Claudio Cea, Caroline Sipos
Produktionsleitung Verena Gloor
Kamera Super-8mm Caroline Sipos
Tonmischung Gregg Skerman
Musik Mischung Manfred Zazzi, Apart Studio
Grafik Sabina Albanese