Hotel Belgrad

1998 | Drama | 13 min

Regie: Andrea Štaka

Ein Paar liebt sich in einem Hotel. Sie lebt in der Schweiz, er in Belgrad. Was der Krieg zerstört hat, lässt die Vergangenheit in diesem Zimmer wieder entstehen.

Laufzeit13 min
Produktionsjahr1998
ProduktionslandSchweiz
VorführformatQT, DCP
Seitenverhältnis16:9
TonformatMono
Sprache TonspurBosnisch
Sprache UntertitelDeutsch, Englisch, Französisch
Drehbuch, Regie Andrea Štaka
Kamera Eeva Fleig
Licht Ernst Brunner
Ton Pavol Jan Jasovsky
Schnitt Andrea Staka
Tania Stöcklin
Ausstattung Angela Battocletti
Georg Bringolf
Musik "Field of Blue", Jacqui Dankworth, Harvey Brough
Tonmischung Gregg Skerman