Gina Calamassi

Master of Arts in Film 2021
Geboren 1990 in St.Gallen. 2013-2015 diverse Praktikas im Bereich Foto und Film. 2015-2018 Bachelor of Arts in Film, Vertiefung Video an der Hochschule Design & Kunst Luzern. Seit 2017 arbeitet Gina Calamassi nebenbei als freischaffende Schnittassistentin und Editorin. Ist seit der Gründung von Schnittassi.ch unterstützend im Team. 2018-2021 Master of Arts in Film Editing an der Zürcher Hochschule der Künste. Lebt und arbeitet als freischaffende Editorin in Zürich.
Schnitt

2021 | Not Today | Fiction | 13 min | ZHdK | CH
Regie: Lara Jacobs

2020 | O mia bambina cara | Drama | 22.5 min | Schweiz

2020 | Degar Disi | Experimental | 10 min | DE
Regie: Faezeh Nikoozad

2019 | Out of Ordinary | Dancefilm, Experimental | 9 min | ZHdK | CH
Regie: Luca Signoretti, Tobias Buchmann, Alicja Pahl

2019 | Happy Birthday | Drama | 26 min | Schweiz
Regie: Lisa Gertsch

2019 | Lux | Fiction, Forschung | 5 min | ZHdK | CH
Regie: Wendy Pillonel

2019 | Anna Dongmu | Coming of Age, Fantasy, Kinderfilm | 18.5 min | Schweiz
Regie: Hae-Sup Sin

2018 | Hold On | Fiction | 8 min | CH, KOR
Regie: Chanelle Eidenbenz

2018 | Bon Appetit | Drama | 15 min | Schweiz
Regie: Alan Sahin

2018 | Durchdrehen | Experimental | 14 min | CH
Regie: Severin Schönenberger

2018 | Der Bestatter - Recaps | Snake, SRF | CH