Fanny Bräuning

Realisation Dokumentarfilm
Diplom 2001
Geboren 1975 in Basel. 2001 Diplom HGKZ (Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich), Studienbereich Film/Video. Diverse Assistenzen bei Film und Fernsehen. 2009 Schweizer Filmpreis QUARTZ, Bester Dokumentarfilm für «No More Smoke Signals».

2018 | Immer und Ewig | Dokumentarfilm | 85 min | Regie, Drehbuch | Hugofilm Productions GmbH, Schweizer Radio und Fernsehen | CH

2008 | No More Smoke Signals | Dokumentation | 90 min | Regie, Drehbuch | Distant Lights GmbH, SRF, ARTE G.E.I.E. | CH

2001 | Paloma | Dokumentation | 30 min | Schweiz

1999 | Meine Mutter | Dokumentarfilm | 25 min | Schweiz

Ausgewählte Filme

Meine Mutter

Regie, Buch, Schnitt | 1999 | 25 min

Meine Mutter hat seit 22 Jahren Multiple Sklerose und ist zusätzlich schwer erkrankt.

Paloma

Regie, Drehbuch | 2001 | 30 min

Choreographin Barbara Cleff gibt ein Inserat auf und erweckt träume.