Dominik Locher

Regie Spielfilm
Master of Arts in Film 2017
Dominik Locher kommt 1982 in Aarau zur Welt. Als Sohn eines Ofenbauers und einer Behindertenbetreuerin wächst er im Emmental, im Wallis und im Berner Oberland auf. Ab 17 lebt Locher abwechselnd in Moskau, Zürich und New York. Dort arbeitet er unter anderem als Bauarbeiter, Partyveranstalter, Hotelmanager, Pornokino-Kassier oder Boulevard-Journalist. Anschliessend studiert Locher Theater- und Filmregie an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und am American Film Institute (AFI). Seit seinem preisgekrönten Spiel Film-Debüt Tempo Girl arbeitet Dominik Locher als freischaffender Regisseur.
Regie und Drehbuch

2017 | Goliath | Drama | 90 min | Cognito Films, ZHdK | CH

2014 | Tauchä | Drama | 13 min | ZHdK | CH

2013 | Tempo Girl | Drama | 75 min | Hugofilm, ZHdK | CH

Ausgewählte Filme

Goliath

Regie | 2017 | Masterfilm | 85 min

Aus Angst als Vater zu versagen spritzt David sich Steroide.

Tauchä

Regie | 2013 | 14 min

Aus dem Master-Projekt "Käufliche Liebe in Zürich"