Die Kinder von Babel

2016 | Dokumentarfilm | 50 min | Masterfilm

Regie: Lena Mäder

Kollektion: Diplomfilme 2017 | Diplomfilme 2016

Die Kinder von Babel - eine musikalisches Abenteuer mit Taymaz, Sofiia, Apsarah, Loghithan, Omar und Gabriele. 6 Luzerner Kinder mit Migrationshintergrund, die in der klassischen Musik eine gemeinsame Sprache finden.

Der Film «Die Kinder von Babel» befindet sich zur Zeit in der Auswertung oder ist nicht öffentlich verfügbar.

Um den Film abspielen zu können, stellen Sie bitte eine Passwortanfrage per E-Mail:
Mail-Adresse anzeigen

Laufzeit50 min
Produktionsjahr2016
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, HDCAM SR, QT
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo, 5.1
FilmtechnikF5, FS7, Alpha 7s
DrehformatProRes
Sprache TonspurDeutsch, Schweizerdeutsch, Tamilisch, Farsi, Russisch
Sprache UntertitelDeutsch
Regie, Drehbuch Lena Mäder
Kamera Roman Hodel
Schnitt Andreas Winterstein
HauptdarstellerTaymaz Khoshhall
Sofiia Marshall
Loghithan Ragusegaran
Omar Ab del Halim
Gabriele Zingone
Nicole Bucher
Graziella Carlen
Set-Ton Salome Wüllner
Tonmischung Gregg Skermann
Farbgestaltung Ralph Wetli
Grafik Mario Suter
Technik Postproduktion Norbert Kottmann
Robin Wenger
Mentorat Sabine Gisiger
Koproduktionsfirma Unico
SRF Schweizer Radio und Fernsehen, Urs Augstburger
Mit Unterstützung von BAK
Filme für eine Welt
Herstellungsleitung Anita Wasser
Studienleitung Masterfilm Christian Iseli, Realisation Dokumentarfilm

Screenings

3. Juni 2017
Theater Luzern und Stattkino Luzern
Luzern
14.00 Uhr Babel Strings Konzert, Instrumente-Workshop und Film «Die Kinder von Babel». Anschliessende Filmvorführung im stattkino (Eintritt frei!)

20. Mai 2017
Stattkino Luzern
Luzern

13. Mai 2017
Stattkino Luzern
Luzern

6. Mai 2017
Stattkino Luzern
Luzern

3. Mai 2017 – 13. Mai 2017
DOK.fest München | DOK.filmschools.forum
München | Deutschland

19. Januar 2017 – 28. Januar 2017
Solothurner Filmtage
Solothurn
"Peripherie" ist für den Publikumspreis 2017 nominiert