Destiny

2015 | Fiktion | 17 min

Regie: Wendy Pillonel

Kollektion: Projekt "Kurt Früh RELOADED 2015"

Studenten interpretieren Kurt Frühs wichtigste Werke filmisch neu.
Die Geschichte einer Mutter dreier hyperaktiver Kinder, die auch noch ihren Mann von seiner Game-Sucht befreien muss.

Laufzeit17 min
Produktionsjahr2015
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDCP, ProRes
Seitenverhältnis1.85:1
Tonformat5.1, Stereo
DrehformatProRes
Sprache TonspurSchweizerdeutsch
Sprache UntertitelEnglisch, Französisch, Deutsch
Drehbuch Romana Friedli
Regie Wendy Pillonel
Produktionsleitung Rea Televantos
Director of Photography Sarah Jüstrich
Kamera Lukas Graf
Ton Lukas Erni
Szenenbild Emanuel Bühler, Johannes Heydrich
Schnitt Fleur Matson
Musik Alexandre J. Maurer
Chefbeleuchtung Simon Wottreng
HauptdarstellerAnna Schinz
Pascal Vogler
Maxwell Mare
Yann Leuchtmann
Shirin Hartmann
Margot Gödrös
Lisa Brühlmann
1. Regieassistenz Ilir Hasanaj
Continuity Jennifer Vogel
1. Kameraassistenz Delia Schiltknecht
2. Kameraassistenz Laura Schmidt
Beleuchter Flurina Marugg
Simon Wottreng
Perche Jean-Michel Thomet, Oliver Rogers
Ausstattungsassistenz Franziska Hochuli
Helfer Studiobau Nicolai Wenger, Martina Maurer, Simone Gerber, Fredi Maurer, Luca Pasqualini, Noam Zucker, Aurelia Buchli, Annatina Huwiler, Gianina Flepp, Martin Holzhauer, Ellen Pony Wild, Martin Maillard
Schreiner Roger Martin
Patina Tutorin Barbara Rusterholz
Set Dressing Tutorin Ursi Buchmann
Garderobe, Maske Anna Gerber, Natasha Zünd
Aufnahmeleitung Anna Furrer
Runner Manuela Rüegg, David Oesch, Myriam Streiff, Valentin Huber
Catering Sarah Bellin, Mensa Moli Toni Areal, Ingo Lehmann
Kinderbetreuung Theresa Heinze, Thea Rinderli, Tania Televantos
Setfotografie David Oesch, Joel Correia
Casting Wendy Pillonel
Farbgestaltung Ralph Wetli
Grafik Fleur Matson
Sounddesign Lukas Erni
Tonmischung Gregg Skerman
Herstellungsleitung Filippo Bonacci