Angela Spörri

Diplom 1999
Geboren 1972 in Mexico City (MX). 1994-99 Filmstudium an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste). 1997 Studium am Emily Carr Institute of Art and Design in Vancouver, Kanada. Auslandaufenthalte und Filmprojekte unter anderem in der Karibik, Ecuador, Mexiko, Ghana, Burkina Faso, Kambodscha, Philippinen. Lebt und arbeitet als unabhängige Autorin und Regisseurin für Dokumentarfilme im Kanton Zürich.

2016 | Conrad Gessners Universum

2015 | Aufgeweckte Kunst-Geschichten

2012 | Sammlungsreisen für den Botanischen Garten

2011 | Antike DNA-Forschung

2011 | Faszination Forschung

2011 | Zartbitter | Dokumentarfilm | 52 min | Regie, Drehbuch | freihändler Filmproduktion GmbH, Schweizer Radio und Fernsehen | CH
Basel, Basler Filmpreis, Bester Langfilm 2012

2009 | Eine Insel der Vielfalt, ein vielfältiger Wald

2008 | Trimaginaziun

2005 | Paris visite

2003 | Die Kreuzfahrer | Dokumentarfilm | 52 min | Drehbuch, Regie | freihändler Filmproduktion GmbH, Teleclub AG | CH

2002 | Souvenirs, Souvenirs

2001 | Bodo der Bote

1999 | Little Water | Dokumentarfilm | 27 min | Drehbuch, Regie | ZHdK | CH
Solothurn, 35. Solothurner Filmtage, 18.01.2000 – 23.01.2000

1998 | Der Taubenwart

1997 | Remote

Ausgewählte Filme

Little Water

Regie, Drehbuch, Schnitt | 1999 | 27 min

Ein Inselbesitzer und sein Leben zwischen Traumerfüllung und Alltag.