Andrea Buergi

Diplom 2006
Geboren 1971 in Zürich. 1995-2000 Operatrice in diversen Kinos. 1997-2000 Geschäftsführerin Kinobar Riff Raff. 2001 Produktionsassisstentin Chocolate Films. 2001-06 HGKZ (Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich), Studienbereich Film/Video. 2006 Diplom HGKZ.

2006 | Die Überflüssigen | Dokumentarfilm | 25 min | Regie, Drehbuch | ZHdK | CH

2004 | Alt werden | Dokumentarfilm | 7 min | CH

2002 | Alles dreht sich | Essay | 5 min | CH

2002 | Das Spargelessen | Kurzspielfilm | 5 min | CH

Ausgewählte Filme

Die Überflüssigen

Regie, Drehbuch | 2006 | 25 min

Geld nur für Zigaretten, die eigene Wohnung ein scheinbar unerreichbarer Traum.