Alicja Pahl

Kamera
Master of Arts in Film 2021
In der Schweiz lebend, tauche ich leidenschaftlich gern in Geschichten ein und entwickle Hand in Hand mit der Regie und dem restlichen visuellen Team für jedes Projekt eine individuelle Bildsprache. Ich habe meine Art zu Sehen an der Polnischen Filmhochschule in Lódz (PWSFTviT) gelernt. Seit über 15 Jahren arbeite ich welteit alsKamerafrau. Während ich von der Filmwelt pausierte, bin ich in die Schweiz gezogen und entschied mich nochmals einen Master an der ZHdK in Bildgestaltung zu absolvieren. Dort traf und treffe ich talentierte und inspirierende Regisseur*innen und freue mich ihre Geschichten umzusetzen.
Kamera

2021 | L‘autre côté de son âme | Fiction | 25 min | Kamera | ZHDK | CH
Regie: Kathrin Schweizer

2021 | Zeit und Lust | Fiction | 35 min | Kamera | CH
Regie: Pablo Callisaya
56. Solothurner Filmtage Wettbewerb

2020 | Swap don't shop | Werbespot | 40 sec | Kamera | Fashion Revolution Switzerland | CH
Regie & Konzept: Lara Jacobs; Zoe Bayer, Alicja Pahl

2020 | Out Of Ordinary | Experimental | 8.5 min | Kamera
Regie: Luca Signoretti, Tobias Buchmann, Alicja Pahl
Nominierung Student Academy Awards 2020; Experimental/Alternative

ISCA Gewinner des Grand Prix 2020
56. Solothurner Filmtage Wettbewerb

2019 | 22:47 LINIE 34 | Drama | 10 min | Kamera | Schweiz
Regie: Michael Karrer
Grenoble, Festival du Film Court, Prix d‘aide la création 2020
Palm Springs International Short Fest, Special Mention - Best Student International Short

Competition Max Ophüls Preis

2019 | Beyond The Visible | Dokumentarfilm | 93 min | Kamera | Produzent Ambrosiafilm
Regie: Halina Dyrschka

“It refreshes the eyes and the mind.” New York Times
„A must for anyone who cares about modern art.“ The Hollywood Reporter

Ausgewählte Filme

22:47 LINIE 34

Kamera | 2019 | Masterfilm | 10 min

Es ist 22:47 Uhr in einem Bus irgendwo in einer Stadt...