29 30

2011 | Experimental | 5 min | Bachelorfilm

Regie: Perihan Bilgic

Kollektion: Diplomfilme 2011

Eine innere Reise durch ein fernes Land - eine Auseinandersetzung mit der Erinnerung an Japan. Der Lauf der Zeit lässt Erlebtes verblassen. Übrig bleiben Fragmente, die im Geist zu neuen Bildern verwoben werden. Durchschreiten, wiederentdecken, halten, loslassen. Eine Annäherung an das was einmal war. Unsichtbares wird für kurze Zeit sichtbar, um sich danach wieder zu verflüchtigen.

Laufzeit5 min
Produktionsjahr2011
ProduktionslandSchweiz
VorführformatDigi Beta, HDCAM
Seitenverhältnis16:9
TonformatStereo
Sprache TonspurOhne Dialog
Regie Perihan Bilgic
Kamera Perihan Bilgic
Musik Jakob Stoller
Schnitt Perihan Bilgic
Drehbuch Perihan Bilgic
Tongestaltung Jakob Stoller
Technik Produktion Marcello Rosenberger
Claudio Pavan
Werner Steiner
Gian Courtin
Technik Postproduktion Christian Iseli
Ralph Wetli
Mentorat Bernhard Lehner
Herstellungsleitung Filippo Bonacci
Studienleitung Bachelorfilm Bernhard Lehner